Sie befinden sich hier >> Intensivpflege

Intensivpflege

Klarheit als Credo.

Heimbeatmung bedeutet, dass die Atmung eines Kunden durch ein Beatmungsgerät unterstützt oder ersetzt werden muss. Des Weiteren bedeutet es, dass Versorgung und Pflege in der gewohnten privaten, häuslichen Umgebung des Menschen stattfinden, der auf eine entsprechende Beatmungsart angewiesen ist.

 

Intensivpflege zu Hause Die Beatmung verläuft – je nach Krankheitsbild – in Abständen oder in Permanenz. Sie erfolgt über eine Mund-Nasen-Maske oder per Tracheostoma, einem Luftröhrenschnitt, der das Einsetzen einer Trachealkanüle in die Luftröhre mit sich bringt.

 

Die Beatmungsart sowie die damit verbundenen Einstellungen des entsprechenden Beatmungsgerätes werden durch den behandelnden Arzt festgelegt.
Bei Veränderungen der Situation wird das Beatmungsgerät an den Bedarf des Kunden angepasst.
Das ist in häuslicher Umgebung möglich – selbstverständlich immer in Absprache mit dem behandelnden Arzt.
Panke–Pflege GmbH | Breite Straße 22 | 13187 Berlin 24 Stunden Telefon unter 030 - 49 91 00 800